Fachbereich

Medizintechnik

Die Constructure GmbH wurde in 1989 in Deutschland als Tochtergesellschaft eines renommierten US-Amerikanischen Beratungsunternehmen mit Spezialisierung auf die Klärung wissenschaftlicher und technischer Fragestellungen gegründet.

Das Design und die Entwicklung von medizintechnischen Geräten vereint Kenntnisse aus vielen Fachbereichen, von Biomedical Engineering, Maschinenbau und Elektrotechnik bis Biologie und Chemie. Das Constructure Team unterstützt Kunden bei der Entwicklung und Zulassung von medizintechnischen Produkten wie:

  • Stents aus Nitinol, Stainless Steel, Cobalt Chrom
  • Herzimplantate (Herzklappen, ICDs, Coronary Stents)
  • Knochenimplantate und Prothesen
  • Chirurgische Instrumente
  • Maschinen und Krankenhaus-Equipment
  • Software und Elektronik

Constructure ist unter anderem spezialisiert in den Bereichen:

  • Produktzulassung von Medizingeräten und Implantaten und Entwicklung geeigneter präklinischer und klinischer Pläne
  • Planung und Bemessung von Geräten und Implantaten (Bewertung von Sicherheit und Wirksamkeit)
  • Prüfung und Begutachtung von medizintechnischen Geräten und Implantaten im Rahmen von Schadensereignissen
  • Projektsteuerung bei Planung, Forschung und Entwicklung von medizintechnischen Produkten

Turmbau

Industriebau

Hoch- und Gewerbebau

Maschinenbau

Energietechnik

Medizintechnik